„Singen ist das Atmen der Seele“

Die Stimme ist ein Instrument, das persönlicher nicht sein könnte. Und nicht weniger hängt der Gebrauch der eigenen Stimme eng mit der persönlichen, körperlichen und geistigen Verfassung zusammen.

Befinden Sie sich in Balance, ist es Ihre Stimme auch.

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass sich eigene vermeintliche stimmliche Grenzen verschieben oder sich sogar ganz öffnen, wenn Körper und Geist in Einklang sind. Nur ein intaktes Instrument kann vollkommen schwingen und seinen Klang ganz entfalten.

Deshalb geht es mir nicht nur um die Verbesserung von stimmtechnischen Fähigkeiten. Dies ist nur ein Teil meiner Arbeit. Es geht um Emotionen, um Konzentration und Focussing, um Leichtigkeit und Präsenz, um energetisches Gleichgewicht und Selbstverantwortung.

Mit dem Körper in die Stimme kommen

In allen Aspekten meiner Arbeit lege ich Wert darauf Stimme, Körper und Geist gleichermaßen zu berücksichtigen. Dabei orientiere ich mich auch an den Inhalten von Voice&Physique, Estill Voice Training (EVT) und Complete Vocal Technique (CVT) sowie terlusollogischen Aspekten.